OZN

Made with love

OZN wurde 2015 von Nina Skarabela gegründet. Nina hat Grafik-Design studiert und hat den Blick für die schönen Dinge des Lebens, außerdem arbeitet sie als Psychotherapeutin. Sie ist das Herz der Marke, der kreative Kopf hinter OZN und eine wahre Naturkosmetik Expertin. OZN Nagellacke überzeugen durch die nachhaltige Herstellung und ihre vegane Substanz, wie auch durch hohe Deckkraft, Farbvielfalt und Freude an der Maniküre.

 

VEGAN

OZN verwendet für seine veganen Nagellacke keine Substanzen und Farbpigmente tierischen Ursprungs wie beispielsweise Karmin, ein rotes Pigment, das durch Quetschen von Nepal- Schildläusen gewonnen wird. Dieser tierische Farbstoff wird nicht nur für klassisches Rot, son­dern auch für Rosa, Violett, Braun und viele andere Farbtöne verwendet. OZN verzichtet nicht nur auf Inhaltsstoffe von getöteten Tieren, sondern auf jegliche tierische Stoffe, wie zum Bei­spiel Bienenwachs. Natürlich werden keine OZN Produkte oder Rohstoffe an Tieren getestet.

 

SCHADSTOFFARME INHALTSSTOFFE

Neben allerhöchster Produktqualität ist OZN vor allem wichtig, dass mit möglichst wenig schädlichen chemischen Inhaltsstoffen gearbeitet wird. Das bedeutet, OZN verzichtet weit­gehend auf Substanzen, die im Verdacht stehen, gesundheitsschädigend zu sein. Natürlich kann man für Nagellacke keine rein organischen oder natürlichen Inhaltsstoffe verwenden. Aber es gibt alternative Lösungsmittel und Verbindungen, die biologisch abbaubar sind und somit nicht die Gesundheit und die Umwelt belasten, wie zum Beispiel Butylacetate, ein Lösungsmittel, das aus Essigsäure gewonnen wird.

 

MADE IN GERMANY

OZN füllen alle Lacke vor Ort in Deutschland ab und auch ALLE verwendeten Inhaltsstoffe werden in Deutschland hergestellt.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Sie am besten unterstützen können und kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Gerne beraten wir Sie vorab telefonisch oder vereinbaren einen ersten Termin.